Vor zwei Jahren ist das Schweigen zu Vorfällen sexueller und körperlicher Gewalt in römisch-katholischen Einrichtungen aufgebrochen. Wir haben damals eine staatliche Untersuchungskommission für staatliche und kirchliche Institutionen  gefordert. Die hat es aber nicht gegeben. Mit dem Verzicht auf diese staatliche Untersuchungskommission wurde schlicht auf eine Aufarbeitung verzichtet.

Bei vielen Tätern kommt das Strafrecht auf Grund der Verjährung nicht zur Anwendung. Was vielen Betroffenen daher fehlt ist eine Anerkennung, dass Unrecht passiert ist und die aktive Auseinandersetzung damit. Auch zieht die Kirche betroffene Priester nur schleppend und erst nach massivem Druck vom Pfarrdienst ab. Eine aktive Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden seitens der Kirche, wo die vertuschten Fälle offengelegt werden, hat es nie gegeben.

Die Klasnic-Kommission versteht sich als reine cialis bestellen england Anlaufstelle für die Opfer. Aber auch da gibt es Unzufriedenheit. Die Ablehnung von Entschädigungsanträgen wird nicht begründet. Das ist ein massives Problem für die Betroffene, die sich nicht ernst genommen fühlen. Erwachsene Opfer haben grundsätzlich keinen Anspruch vor der Klasnic-Kommission.

Aber auch im Präventionsbereich wurden aus dem Missbrauchsskandal seitens der Politik keine Konsequenzen gezogen. Eine Offensive, die sichert, dass Eltern, PädagogInnen und Kinder lernen, wie man mit dem Thema sexuelle Gewalt umgehen kann, hat es nicht gegeben. Meist müssen der Elternverein oder gar die die Eltern selbst die Kosten für solche Projekte übernehmen.

Die Politik hat nichts gelernt, weggeschaut und damit die Betroffenen schlicht im Stich gelassen.

siehe auch: Was ich damals gefordert habe

2 Kommentare bis jetzt.

  1. geschädigter sagt:

    das ist keine versagen der politik ,sondern die fortführung der ns zeit!!!
    sie wollen keine aufarbeitung für uns untermenschen!!!

  2. joachim sagt:

    3 waisen nach österreich anfordern ,da der präsident und die politik weder für die sicherheit von kleinen kindern garantiert ,sonder verweigern sich auchnoch geschädigte dieser ²SCHEINDEMOKRATIE anzuerkennen und ordentlich zu entschädigen!!
    das ist die ideologie von der nazis vor 90 jahren!!!

Einen Kommentar schreiben: